Zoo Eberswalde

Der Tierpark in Eberswalde hat seinen besonderen Reiz..Einige Tiere leben frei im Park.Weißkopfmakis, Weißbüscheläffchen und Kattalemuren können sich völlig frei bewegen.Die sibirischen Tiger teilen sich die Freianlage mit einem Vielfraß. Das Gelände ist grozügig angelegt.Für Besucher und Tiere vorteilhaft.
 

Gänsegeier

Er ist durch seine Größe und die deutlich zweifarbigen Flügel in Europa kaum zu verwechseln.Die Art übersommert seit langer Zeit regelmäßig in den Alpen und fliegt wohl vor allem bedingt durch eine starke Bestandszunahme in Südwesteuropa in den letzten Jahren im Sommer verstärkt auch in das nördliche Mitteleuropa ein.

Weißkopfmaki

eine Primatenart aus der Gruppe der Lemuren.Sie sind Baumbewohner, die selten auf den Boden kommen, im Geäst bewegen sie sich meist auf allen Vieren fort. Sie leben in Gruppen mit durchschnittlich acht bis neun Tieren, in den Gruppen gibt es keine erkennbare Hierarchie.

Tierpark Perleberg

Bären in Spiellaune

Streifzug durch den Tierpark